Krabbelgruppe 29.09.

Am Dienstag wieder Krabbelgruppe; ab 17:00 Turnhalle Sahnschule

Training im neuen Schuljahr

Laut Stadt ist die Halle in der Sahnschule wieder für den Sport freigegeben. Das heißt, ab Dienstag wieder normaler Trainings-Rhythmus.
Wir starten auch wieder mit der Krabbelgruppe, wie gehabt, 17:00 Sahnschule.
Auch die Halle in Meerane ist wieder frei, ab Montag Abend dort Kenjutsu bzw. freies Training.
Interessierte können auch gern (bei gutem Wetter) am Sonntag 17:00 zum Tai Chi kommen, wir auf dem Sportplatz der Sahnschule.

Physio Workshop

Mit etwas verhaltener Teilnehmerzahl fand gestern unser erster Physio – Workshop unter dem Thema „Physiologie der Füße“ und Prävention von Haltungsschäden statt. Die Anwesenden hatten aber sichtbar viel Spaß an der lehrreichen Veranstaltung. Nach einleitenden anschaulichen Hinweisen auf Haltungsschäden im Erwachsenenalter mit entsprechend hohem Aufwand für Korrektur und Einschränkungsfreiheit ging es zügig in den praktischen Teil, wo sichtbar wurde, mit welch einfachen Mitteln die Mobilität aufrecht erhalten werden kann. Vor allem die Kids hatten ihren Spaß, zumal sie den Erwachsenen meist voraus waren.

Vielen Dank an Referentin Bianka Kolb, die sehr gute Impulse auch für unsere Trainingsarbeit setzen konnte!
Weitere Workshops dieser Reihe sind angedacht; wie zum Beispiel Mobilisierung der Wirbelsäule, aber auch artverwandte Themen wie Qigong oder Yoga.

Umkleiden geöffnet

Laut Stadtverwaltung dürfen mit dem heutigen Trainingsneustart auch die Umkleiden und Duschen wieder genutzt werden!

Neustart „Krabbelgruppe“

unsere Krabbelgruppe startet auch wieder: ÜBERNÄCHSTE WOCHE am 16.06. wie gewohnt 17:00 – 17:30 Sahnschule

wieder „normales“ Training

am Dienstag (09.06.) kehren wir wieder einen Schritt weiter zum normalen Training zurück: die Zahlenbeschränkungen werden aufgehoben und die Trainingszeiten sind wieder die Alten.

Es gelten weiterhin die Hygieneregeln; also vorerst KEINE UMKLEIDE / DUSCHMÖGLICHKEITEN (Thomas fragt bei der Stadt an, Änderungen werden auf der Webseite veröffentlicht)

Absage Jubiläums LG

Liebe Karate-Freunde,

auf Grund der immer noch geltenden Beschränkungen müssen wir leider unseren Lehrgang zum 30jährigen Vereinsjubiläum vom 5.6. – 7.6.2020 absagen. Wir planen diesen im nächsten Jahr im gleichen Zeitraum und mit den selben Trainern.

Traings(neu)start 25.05.2020

Es geht wieder los! Am Dienstag startet unser Training wieder, allerdings natürlich unter Beachtung der behördlichen Auflagen. (Hygienekonzept)
Das heißt im Einzelnen,
– VERÄNDERTE TRAININGSZEITEN
– es wird in VORAB FESTGELEGTEN Gruppen trainiert
– Nur Vereinsmitglieder, KEIN Probetraining

Konkrete Details über die internen Gruppen und im Newsletterverteiler. Newsletter anfordern kann man unter holger.heine@karate-crimmitschau.de

Wiederaufnahme des Trainings ab 25.05.2020

Liebe Mitglieder und Eltern,
entsprechend den Verordnungen des Landes Sachsen können ab 18.05.2020 die Sporteinrichtungen wieder genutzt werden. Dies allerdings nur unter Auflagen und mit einem Hygienekonzept. Wir sind gerade in der Abstimmung mit den kommunalen Behörden bezüglich Art und Umfang der geforderten Auflagen. Aktuell planen wir eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ab 25.05.2020. Alle dann einzuhaltenden Maßnahmen geben wir rechtzeitig hier, auf unserer Facebookseite und über unseren WhatsApp-Verteiler bekannt. Wir bitten alle Mitglieder und Eltern sich unbedingt an diese Regeln zu halten. Weitere Fragen werden auch von den Trainern gern beantwortet.

in eigener Sache

Liebe Mitglieder, in den nächsten Tagen wird der Mitgliedsbeitrag für das erste Halbjahr fällig. Da wir diese Gelder fast ausschließlich an den DKV abführen müssen, werden die Abbuchungen auch erfolgen. Die Beiträge des 2. Halbjahres werden sich in der Höhe an der Ausfallzeit des Trainingsbetriebes orientieren, was derzeit noch nicht absehbar ist. Darüber hinaus möchten wir aber darauf hinweisen, dass alle Vereine (also auch der Unsere) von den Mitgliedsbeiträgen die laufenden Geschäftskosten, wie Versicherungen, Gebühren und Rücklagen für’s Vereinsleben (Limbo, 30 jähriges Jubiläum, Lehrgänge, etc.) decken muss. Insofern wäre es sehr schön, wenn wir auch in der Ausfallzeit auf Eure Unterstützung zählen können.
Danke!