SV als Kindergarten- und Hortprojekt


Wie es das schon vor fast 4 Wochen gab, war am 09.08. wieder ein SV Projekt. Diesmal unter Anleitung vonJasmina und Martin auf dem Sportplatz der ‘Kinderoase’, wo sie versuchte den Kindern alle Grundlagen der SV zu zeigen. Natürlich immer mit dem Hintergedanken, dass diese Kinder sich in dem Alter von 6 bis 10 Jahren befinden. Trotz der Hitze, die nach und nach allen zusetzte, hatten alle viel Spaß und auch lehrreiche Sachen erlebt. Vielleicht sieht man den einen oder anderen ja wieder! (JH)
PS: ganz herzlichen Dank an Jasmina und Martin für die Ausrichtung in ihren wohl verdienten Ferien!

Limbo 2022

Achtung! Wir bitten ALLE um Rückmeldung bis spätestens 30.07.2022.

Zur Anmeldung bitte das beiliegende Formular verwenden. Mit der Anmeldung ist gleichzeitig die Zahlung auf das angegebene Konto zu überweisen. Die Anmeldung ist verbindlich!

SV als Schulprojekt

In der letzten Schule Woche gab es in den meisten Schulen Projekttage. Das war auch an dem Julius Motteler Gymnasium in Crimmitschau so, wo T. Staudt am Montag bzw. Dienstag vorbeikam und den Schülern der Klasse 8 das Wichtigste im Thema Selbstverteidigung zeigte. Hoffentlich hat es dem ein oder anderen gefallen und Spaß gemacht. Im Vordergrund stand aber natürlich das Ausprobieren von verschiedenen Situationen und was man in diesen machen kann.
Wenn du also Lust hast, kannst du ja mal im Verein vorbeischauen! Bitte beachte jedoch gerade, dass wir im Ferien-Modus sind, d. h. nur freitags von 18 bis 19:30 Uhr Training!


Wie auch letztes Jahr um diese Zeit hatten wir auch am Dienstag dem 12.07 gegrillt. Oder eher gesagt hat das Tommy mit Dirk und Mike übernommen. Davor gab es jedoch Gürtelprüfungen, ohne Fleiß kein Preis! Insgesamt stellten sich 10 Karatekas trotz Aufregung ihrer Prüfung! Mit viel Fleiß und Anstrengung schafften es alle, die Trainer mit ihrer Leistung zu überzeugen! 
Wir gratulieren im Einzelnen: 
7.Kyu: Dean 
8.Kyu: Finn, Lucie, Mia Vanessa 
9.Kyu: Jakob, Erik, Jack, Ben 
Ganz beseonders herzlichen Glückwunsch an Marleen und Antonia, die mit einer überzeugenden Leistung auf Anhieb den weiß-gelben Gürtel erreichen konnten.
Wir gratulieren herzlich zu den neuen Farben! 

Wie schon erwähnt gab es danach zur extra Belohnung noch Gegrilltes, während sich die einen unterhielten, die anderen aßen oder andere hörten auch Holger bzw. Frank zu, die mit den Eltern Organsatorisches besprachen. Alles in allem war der Abend sehr lustig und entspannend, so wie auch sonst immer, bis er langsam ausklang und alle wieder nachhause fuhren. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, mit vielleicht noch mehr neuen Gesichtern, die unser Miteinander verstärken! 
(JH)
PS: vielen Dank auch an die Presseabteilung für Bilder unf Bericht 🙂

Terminvorschau !

Limbo 2022

auch dieses Jahr soll unser Limbach – Wochenende stattfinden, 09. – 11. Sept.
Interessenten bitte schnellstens melden, da die Plätze begehrt sind und wir bis Ferienstart reservieren müssen!

Am Dienstag (05.07.) findet wieder unsere Krabbelgruppe statt, letztmalig vor den Ferien!
Am Dienstag (12.07.) finden zum regulären Kindertraining unsere Gürtelprüfungen statt; im Anschluss an das Kindertraining ein Elternabend, wo wir gern organisatorische Dinge und Vorhaben unseres Vereins vorstellen wollen und gern für Fragen zur Verfügung stehen. Das Ganze in Verbindung mit gemütlichem Beisammensein am Grill (Salate etc. gern IN ABSPRACHE mitbringen, Zettel liegen zu den Trainings aus)
Ab Freitag (15.07.) wechseln wir dann bereits in den Ferienmodus, d.h.
DIENSTAGS (in den Ferien) KEIN TRAINING; FREITAGS ALLE 18:00 – 19:30
(Hallenschließungen durch die Stadt vorbehaltlich)

Vogtlandspiele 2022


Die Vogtlandspiele – ein kleiner Karate-Wettkampf, bei dem Neulinge die Chance bekommen, Wettkampferfahrungen zu sammeln. Natürlich konnten wir uns das nicht entgehen lassen und somit waren wir gestern, dem 18.06 in Reichenbach, mit 11 unserer Karatekas unterwegs. Trotz des heißen und schwülen Wetters konnten sie alle die Schiedsrichter*innen mit ihrer Leistung überzeugen, aber nun im Detail.
Zuerst begann es mit der Kata-Disziplin. Obwohl man es dem einen mehr und dem einen weniger angesehen hat, waren alle unserer Kämpfer*innen aufgeregt und neugierig, wie ein Wettkampf denn so abläuft und so mussten sie auch lernen, selber mit dem Wettkampf-Stress umzugehen. Dies haben sie genauso gut gemeistert, wie die Präsentation ihrer gewählten Katas.
Assistiert von unseren Wettkampf Veteranen (Landesmeister und DM Bronze Team) schlugen sich unsere Schützlinge außerordentlich gut. Beachtenswert ist nicht nur der für die meisten erste Wettkampf ihrer Laufbahn, sondern dass sie sich teils noch VOR ihrer ersten Gürtelprüfung dieser Herausforderung stellten!
Unter etwa 80 Teilnehmer*innen aus insgesamt 6 Vereinen mit unseren 11 Teilnehmer*innen erreichten wir einen Gesamtspiegel von 4x Gold, 5x Silber und 11x Bronze! Wir sind sehr stolz und wünsche weiterhin einen so guten Aufstieg und den Kämpfern eine anhaltende gute Karriere in diesem Kampfsport! Außerdem danken wir dem ausrichtenden Verein aus Reichenbach für die tolle und reibungslose Organisation und gratulieren allen erfolgreichen Karateka zu ihren Platzierungen!
Weiter so!
(JH)

07.06. Krabbelgruppe!

Prüfungen in Hermsdorf

Gleich zwei unserer Trainer stellten sich am Wochenende in Hermsdorf ihren Dan Prüfungen vor den beiden Milleniums Trainern F. Oblinger (9. Dan) und L. Ratschke (8. Dan).
Nach einem sehr schönen, aber auch anstrengenden 1. Tag des Kata Marathon in Hermsdorf hieß es nochmal, die Konzentration hochhalten und sich eines Meistertitels würdig erweisen.

Beide konnten mit ihrem jeweiligen Prüfungsprogramm überzeugen und so gibt es in unserem Dojo mit Thomas einen weiteren Schwarzgurt. Martin absolvierte ebenfalls erfolgreich seine Prüfung zum 2. Dan.
Herzlichen Glückwunsch den beiden!

Einen Tag länger warten mußten Felix, Marlon, Tara und Ben auf ihre Farbgurt – Prüfungen, die am Ende des Wochenendes auf dem Programm standen. Auch hier dürfen wir vollen Erfolg vermelden: Tara und Marlon bestanden jeweils ihre Prüfungen zu gelb, Felix und Ben dürfen sich ab nun blaue Gürtel umbinden. Auch hier ganz herzlichen Glückwunsch zu den sehr guten Leistungen und weiterhin alles Gute auf dem Karate Weg!

Vereinsjubiläum 30+2

Wie schon erwähnt, war am 27–29.05.2022 unser 30 + 2 Jubiläum! Um ehrlich zu sein, hatte wahrscheinlich alle danach Muskelkater, aber dafür hat es sich gelohnt! Mit den Sondergästen Suzuki Kimiyoshi (Headmaster Kenjutsu), Fritz Oblinger (9.DAN) und Wolf-Dieter Wichman(9.DAN) hat man auf jeden Fall vieles gelernt!
Wir danken für die vielen helfenden Hände und auch für die große Teilnehmerzahl, insbesondere aus befreundeten Dojos, die ihr Wochenende bei uns verbracht haben! Es war echt großartig und ebenso lustig!

Start war bereits Freitag mit Suzuki Sensei, wo einige erstmals mit Kenjutsu in Berührung kamen.

Höhepunkt war der Lehrgang am Samstag und Sonntag, wo zeitgleich bei 3 Großmeistern trainiert werden konnte. Dabei beeindruckten Anna, Jasmina und Yu so sehr, dass ihre eigentlich erst in den nächsten Wochen geplanten Gürtelprüfungen durch die Referenten vorgezogen wurden. Ganz herzlichen Glückwunsch zu den neuen Farben!

Zur eigentlichen Geburtstagfeier am Samstagabend durften sich noch einige Urgesteine des Vereins über eine kleine Aufmerksamkeit freuen (im Bild Thomas als letztes verbliebenes Gründungsmitglied sowie Dirk als nunmehr langjähriger Vorsitzender. Petra als ebenfalls langgediente Schatzmeisterin war leider zur Feier verhindert. Herzlichen Glückwunsch!

!!Jubiläumslehrgang 30+2 !!


mit 2 Jahren Verspätung findet nun endlich unser Jubiläumslehrgang statt.